Chili-Con-Coffee

Was du für 4 Personen brauchst:

Für das Tofuhack

  • 300-400 g Tofu 
  • 2 EL Dunkle Sojasauce
  • 1 EL Rapsöl

Für das Chili

  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Cumin (gemahlen)
  • 1 TL Koriandersamen (gemahlen)
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer 
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Kaffee
  • 500 g passierte Tomaten
  • 400 ml Wasser
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 300 g Basmatireis, 500 g Vollkornnudeln oder 1-2 Ciabatta-Brote

Utensilien

  • Mittelgroße Schüssel
  • Backblech 
  • Backpapier
  • Mittelgroßer Topf


Und so einfach wird's

Schritt 1: Sojahack

  • Wasche den Tofu einmal mit kalten Wasser ab und tupfe ihn dann trocken.
  • In einer Schüssel zerbröselst du den Tofu einfach mit den Händen.
  • Dann musst du dem Tofu noch mit 1 EL Rapsöl Und 2 EL dunkler Sojasauce würzen und gut durchmischen (TIPP: Funktioniert prima mit den Händen)
  • Nun verteilst du die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  • In den NICHT vorgeheizten Ofen schieben und bei 150 Grad 10 Min. backen.
  • Das Blech kurz rausholen und alles mit der Gabel zerdrücken und wieder für 10 Min. weiterbacken. Nun das fertige Sojahack beiseitestellen.

Schritt 2: Chili-Gewürzmischung und Vorbereitungen

  • Je einen TL geräuchertes Paprikapulver, Cumin, Koriandersamen, Zucker, sowie 2 TL Salz, ½ TL Pfeffer sowie Cayenne Pfeffer und eine Prise Zimt hinzugeben und das Ganze beiseitestellen.
  • Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, beiseitestellen und eine Knoblauchzehe von ihrer Schale befreien.
  • Die Kidneybohnen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen und ggf. einmal mit kalten Wasser abwaschen.

Schritt 3: Ab geht’s!

  • In einem Topf die 2 EL Rapsöl auf starker Stufe erhitzen und dann die gewürfelten Zwiebeln hinzugeben. Sind diese glasig kannst du dein Sojahack dazugeben und eine Knoblauchzehe reinpressen und kurz anbraten (Max. 1 Min.).
  • Dann gibst du die Gewürzmischung dazu und verrührt das Ganze zügig. Mit den 100 ml Kaffee ablöschen.
  • Direkt danach kannst du die passierten Tomaten und die 400 ml Wasser hinzugeben.
  • 2 EL Tomatenmark hinzugeben und einmal kurz aufkochen lassen.
  • Danach auf niedrige Stufe stellen und den Mais und die Kidneybohnen hinzugeben und das Ganze für 15 Min. köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.
  • Nach 15 Min. kannst du dein Chili noch bei Bedarf mit Salz und Cayenne Pfeffer nachwürzen.

Mit Nudeln, Reis oder Ciabatta servieren.

Guten Hunger! Arriba!